VEREIN ZUR FÖRDERUNG DES NACHWUCHSES IM BÜHNENTANZ UND TANZSPORT

Vorstand

Jedes Mitglied unseres Vorstands setzt seine Qualitäten und Kompetenzen zielgerichtet ein, um den Wirkungsbereich des Vereins stetig zu erweitern und so noch mehr junge Tanztalente bei der Entwicklung Ihrer tänzerischen Fähigkeiten zu unterstützen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, auf der Bühne zu stehen.

Dr. Andreas Sasdi
Vorstandsvorsitzender seit 2009
Anthony Lynch
stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit 2009
Simone Durina-Sasdi
Schatzmeisterin seit 2009

Alle Antworten zum Thema Förderung

Wer kann sich für eine Förderung bewerben?

TänzerInnen und ChoreografInnen, die ihr Aktivitätsfeld im Großraum Stuttgart haben sowie Projekte, die im Großraum Stuttgart zur Aufführung kommen oder von Institutionen (ChoreografenInnen, TänzerInnen) aus dem Großraum Stuttgart initiiert werden.

Was kann gefördert werden?

Gefördert werden Tanzprojekte, Schulaustauschprojekte mit Schwerpunkt Tanz, Kooperationsprojekte mit anderen Kunstsparten.

Was muss ich tun, um gefördert zu werden?

Die Förderung wird beantragt durch einen formlosen Antrag an den Vorstand des VAUN e.V. mit kurzer Projektbeschreibung und Kostenplan des Projekts. Das Fördergremium des VAUN e.V. entscheidet darüber, ob und in welcher Form und Höhe das Projekt gefördert wird.

Wie wird gefördert?

  • Vernetzung mit anderen Institutionen Tanzproduktionen und Tanzschulaustauschprojekten

  • Finanzielle Unterstützung durch Spenden

  • Kostenlose Proberäume für geförderte Tanzproduktionen

  • Kostenloser Theatersaal mit professioneller Licht- und Tontechnik.

  • Vermittlung von Tanzensembles für tänzerische, sportliche und andere kulturelle Veranstaltungen

Mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl

VAUN e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Stuttgart. Wir fördern aktive Tänzerinnen und Tänzer auf hohem Niveau im Amateurbereich, indem wir diesen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, Bühnenerfahrung zu sammeln und zu vertiefen. Wir sind daher an tänzerischen und anderen kulturellen Projekten auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene engagiert und interessiert, auch interkulturell.

Geförderte Projekte

Der VAUN e.V. konnte folgende Projekte fördern und realisieren:

Austausch mit dem Balé de Teresina aus Brasilien

Das Balé de Teresina ist in erster Linie eine Schule von Künstlern, in der die Schüler und Lehrer intensiv die Kunst des Tanzes erleben. Sie experimentieren mit neuen Formen und Bewegungen, entdecken Werte wie Freundschaft und … Mehr

Pressemappe downloaden
Junior Tanzprojekte

Der VAUN e.V. tritt als Veranstalter des Junior Tanzprojekts der New York City Dance School in Erscheinung. Die mitwirkenden Kinder und Jugendlichen kommen aus den verschiedensten sozialen Schicht… Mehr

Pressemappe downloaden
„In 80 Tagen um die Welt“

Nach der Romanvorlage des Schriftstellers Jules Verne, vertanzen die Junioren der NYCDS die verrückte Wette des Engländers Fogg, eine Reise um die Erde in 80 Tagen zurückzulegen. Dieses waghalsige Unternehmen wird durch den Pol… Mehr

Pressemappe downloaden
„Marie-das fliegende Kindermädchen“

Das Tanzprojekt „Marie – Das fliegende Kindermädchen“ handelt von der Familie Bankel mit den ungezogenen Kindern Johanna und Michael. Wieder einmal hat das Kindermädchen das Handtuch geworfen und ein neues Kindermädchen m… Mehr

Pressemappe downloaden
„Im Zauberland Oz“

Ein Wirbelsturm trägt Dorothy mit ihrem kleinen Hund Toto fort in das Land vom Zauberer Oz. Sie landet dort mitsamt ihrem Haus ausgerechnet auf der bösen Osthexe. Dabei verliert sie ihren heißgeliebten Hund und fragt die gute N… Mehr

Pressemappe downloaden
„Fame on Broadway“

Als der Tanzfilm „Fame“ 1980 in die Kinos kam, löste er einen wahren Tanztrend aus. Alan Parkers erfolgreiches Musical erzählt die Geschichte von jungen Menschen, die auf einer angesehenen Tanzschule den Traum einer großen … Mehr

Pressemappe downloaden
„Die Weihnachtsgeschichte“

Charles Dickens erzählt die Geschichte vom alten Ebenezer Scrooge einem hartherziger Geizkragen. Für seine bedürftigen Mitmenschen hat er nur Geringschätzung übrig und Weihnachten hält er für geld- und zeitverschwendenden H… Mehr

Pressemappe downloaden
Company 51/Orange Connection Performing Arts

Company 51/Orange Connection Performing Arts Im Jahr 2012 bot der VAUN e.V. erstmalig finanzielle Ünterstützung für die Company 51/Orange Connection Performing Arts für den Tanzabend „Dance Soul Rhythm“ – einer Tanzshow… Mehr

Pressemappe downloaden

Jetzt ein Unterstützer werden.

Jeder, der Interesse hat, kann gegen einen jährlichen Mindestbetrag von 60,— Euro Mitglied im VAUN e.V. werden. Mit Ihrer Mitgliedschaft leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung von Projekten für Kinder und Jugendliche, deren Realisierung ohne finanzielle Hilfe wie die des VAUN e.V. nicht möglich wäre. Sie ermöglichen jungen engagierten und talentierten Chroreografinnen und Choreografen, die sich für die Jugendarbeit begeistern, die Realisierung ihrer eigenen Projekte. Sie fördern begabte NachwuchstänzerInnen und Tanzschulaustauschprogramme. Als kleines Dankeschön und Würdigung ihres Engagements werden VAUN e.V.-Mitglieder zu allen Schaufenster-Veranstaltungen des Tanzhaus eingeladen und haben somit freien Eintritt. Aktiven TänzerInnen bieten wir Vergünstigungen bei Workshops. Talentierte NachwuchstänzerInnen können eine finanzielle Bezuschussung durch den Verein beantragen (z.Bsp. bei Wettbewerben, Workshops, Weiterbildungsseminaren). Choreografinnen und Choreografen, die mit Kindern und Jugendlichen künstlerisch arbeiten, erhalten die Möglichkeit durch den Verein und mit Hilfe des Vereins Fördermittel bei anderen Institutionen zu beantragen. Bitte füllen Sie diese Beitrittserklärung vollständig aus. Nach Erhalt der Unterlagen schicken wir Ihnen eine Bestätigung per Mail. Bei Fragen zur Mitgliedschaft stehen wir unter 0711 ⁄ 856316 oder info@dervaun.de gerne zur Verfügung.

Die Beitrittserklärung bitte per Post an:

Verein zur Föderung des
Nachwuchses im Bühnentanz
und Tanzsport
VAUN e.V.

Tanzhaus Stuttgart
Leitzstraße 4
70469 Stuttgart
Deutschland

oder per Fax an:
+49.711.85 78 16

Kontaktdaten für den Download

Bitte hinterlassen Sie uns Kontaktadresse, damit wir Sie vormerken können. Vielen Dank. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Anrede*

Name*

Vorname*

Straße, Nr.*

PLZ, Ort*

E-Mail*

Telefon

Mobil

Anmerkung

Satzung des VAUN E.V.

Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport e. V. §1 Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport e. V. Leitzstraße 4 70469 Stuttgart Gründungsjahr 2004 1. Der Verein führt den Namen „Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport e. V.' - im Folgenden „Verein' genannt. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Stuttgart und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Stuttgart VR7215 eingetragen. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. §2 Zweckbestimmung Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke' der Abgabeordnung 5 1 ff) in der jeweils gültigen Fassung. 1. Zweck des Vereins ist: Die ideelle und finanzielle Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport und die Unterstützung und Förderung von künstlerischen Projekten sowie die Unterstützung von Fortbildungsmassnahmen auf dem Gebiet des Tanzes. 2. Diese Zielsetzung und Zweck des Vereins wird insbesondere durch nachfolgende Maßnahmen und Aufgabenstellungen verwirklicht: a) Aufklärung und Informationsvermittlung der Mitglieder und Öffentlichkeit über den Bühnentanz und Tanzsport, b) Durchführung von Projekten im Bereich des Bühnen- und Showtanzes und auf dem Gebiet des Tanzsportes, c) Konzeption und Durchführung von Vorträgen, Veranstaltungen, Tagungen, geeigneten Fort- und Ausbildungsmaßnahmen und die Teilnahme an Wettbewerben und Wettkämpfen, d) Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Körperschaften, Verbänden, Organisationen sowie öffentlich-rechtlichen Trägern auf dem Gebiet der Gesundheit und Völkerverständigung, e) Ideelle und bei Bedarf materielle Unterstützung zur Erfüllung der steuerbegünstigten Zwecke auf dem Gebiet des Bühnentanzes und im Bereich des Tanzsportes. §3 Selbstlosigkeit 1. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Vereins dürfen in ihrer Eigenschaft als Mitglieder keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins erhalten. 2. Die Mitglieder dürfen bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins keine Anteile des Vereinsvermögens erhalten. 3. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. §4 Mitgliedschaft 1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden, die seine Ziele unterstützt. Über den Antrag auf Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand. 2. Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod. 3. Der Austritt eines Mitglieds ist nur zum Ende eines Kalenderjahres möglich. Er erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorsitzenden unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten. 4. Wenn ein Mitglied gegen die Ziele des Vereins schwer verstoßen hat oder trotz Mahnung mit dem Beitrag für 6 Monate im Rückstand bleibt, so kann es durch den Vorstand mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Dem Mitglied muss vor der Beschlussfassung Gelegenheit zur Rechtfertigung bzw. Stellungnahme gegeben werden. Gegen den Ausschließungsbeschluss kann innerhalb von einer Frist von 6 Wochen nach Mitteilung des Ausschlusses Berufung eingelegt werden, über den die nächste Mitgliederversammlung entscheidet. §5 Beiträge Die Mitglieder zahlen Beiträge nach Maßgabe eines Beschlusses der Mitgliederversammlung. Zur Festlegung der Beitragshöhe und -fälligkeit ist eine einfache Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden Vereinsmitglieder erforderlich. §6 Organe des Vereins Organe des Vereins sind a) der Vorstand b) die Mitgliederversammlung. §7 Der Vorstand 1. Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern. Er vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Je zwei Vorstandsmitglieder sind gemeinsam vertretungsberechtigt. 2. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Die Wiederwahl der Vorstandsmitglieder ist möglich. Der Vorsitzende wird von der Mitgliederversammlung in einem besonderen Wahlgang bestimmt. Die jeweils amtierenden Vorstandsmitglieder bleiben nach Ablauf ihrer Amtszeit im Amt, bis Nachfolger gewählt sind. 3. Dem Vorstand obliegt die Führung der laufenden Geschäfte des Vereins. Er hat insbesondere folgende Aufgaben: Der Vorstand übt seine Tätigkeit ehrenamtlich aus. Der Vorstand kann für die Geschäfte der laufenden Verwaltung einen Geschäftsführer bestellen. Dieser ist berechtigt, an den Sitzungen des Vorstandes mit beratender Stimme teilzunehmen. 4. Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. 5. Beschlüsse des Vorstands können bei Eilbedürftigkeit auch schriftlich oder fernmündlich gefasst werden, wenn alle Vorstandsmitglieder ihre Zustimmung zu diesem Verfahren schriftlich oder fernmündlich erklären. Schriftlich oder fernmündlich gefasste Vorstandsbeschlüsse sind schriftlich niederzulegen und von den Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen. §8 Mitgliederversammlung 1. Die Mitgliederversammlung ist einmal jährlich einzuberufen. 2. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn es das Vereinsinteresse erfordert oder wenn die Einberufung von der Hälfte der Vereinsmitglieder schriftlich und unter Angabe des Zweckes und der Gründe verlangt wird. 3. Die Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt schriftlich unter Einhaltung einer Einladungsfrist von mindestens 7 Tagen bei gleichzeitiger Bekanntgabe der Tagesordnung. Die Frist beginnt mit dem auf die Absendung des Einladungsschreibens folgenden Tag. Es gilt das Datum des Poststempels. Das Einladungsschreiben gilt dem Mitglied als zugegangen, wenn es an die letzte vom Mitglied des Vereins schriftlich bekanntgegeben Adresse gerichtet ist. 4. Die Mitgliederversammlung als das oberste beschlussfassende Vereinsorgan ist grundsätzlich für alle Aufgaben zuständig, sofern bestimmte Aufgaben gemäß dieser Satzung nicht einem anderen Vereinsorgan übertragen wurde. Ihr sind insbesondere die Jahresrechnung und der Jahresbericht zur Beschlussfassung über die Genehmigung und die Entlastung des Vorstands schriftlich vorzulegen. Sie bestellt zwei Rechnungsprüfer, die weder dem Vorstand noch einem vom Vorstand berufenen Gremium angehören und auch nicht Angestellte des Vereins sein dürfen, um die Buchführung einschließlich Jahresabschluss zu prüfen und über das Ergebnis vor der Mitgliederversammlung zu berichten. Die Mitgliederversammlung entscheidet z. B. auch über a) Gebührenbefreiungen, b) Aufgaben des Vereins, c) An- und Verkauf sowie Belastung von Grundbesitz, d) Beteiligung an Gesellschaften, e) Aufnahme von Darlehen ab 10.000,— Euro f) Genehmigung aller Geschäftsordnungen für den Vereinsbereich, g) Mitgliedsbeiträge, h) Satzungsänderungen, i) Auflösung des Vereins. 5. Jede satzungsmäßig einberufene Mitgliederversammlung wird als beschlussfähig anerkannt ohne Rücksicht auf die Zahl der erscheinenden Vereinsmitglieder. Jedes Mitglied hat eine Stimme. 6. Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmengleichheit gilt ein Antrag als abgelehnt. §9 Satzungsänderungen 1. Für Satzungsänderungen ist eine einfache Mehrheit der erschienenen Vereinsmitglieder erforderlich. Über Satzungsänderungen kann in der Mitgliederversammlung nur abgestimmt werden, wenn auf diesen Tagesordnungspunkt bereits in der Einladung zur Mitgliederversammlung hingewiesen wurde und der Einladung sowohl der bisherige als auch der vorgesehene neue Satzungstext beigefügt worden war. 2. Satzungsänderungen, die von Aufsichts-, Gerichts- oder Finanzbehörden aus formalen Gründen verlangt werden, kann der Vorstand von sich aus vornehmen. Diese Satzungsänderungen müssen allen Vereinsmitgliedern alsbald schriftlich mitgeteilt werden. §10 Beurkundung von Beschlüssen Die in Vorstandssitzungen und in Mitgliederversammlungen erfassten Beschlüsse sind schriftlich niederzulegen und vom Vorstand zu unterzeichnen. §11 Auflösung des Vereins und Vermögensbindung 1. Für den Beschluss, den Verein aufzulösen, ist eine 3/4 —Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden Mitglieder erforderlich. Der Beschluss kann nur nach rechtzeitiger Ankündigung in der Einladung zur Mitgliederversammlung gefasst werden. 2. Bei der Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an eine gemeinnützige Einrichtung, die es ausschließlich und unmittelbar für Kunst und Kultur zu verwenden hat. 3. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vereinsvermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamtes ausgeführt werden.

VAUN e.V.

Leitzstraße 4 | 70469 Stuttgart | Deutschland +49.711.85 63 16 | +49.711.85 78 16 | info@dervaun.de

Presseinformationen

Von Sabine und Ray Lynch 1975 gegründet, begeistert die New York City Dance School, als überzeugter Tanzbotschafter in Stuttgart Erwachsene, Teens und Kids für Tanz, Bewegung und Rhythmus. Auf 1.500 Quadratmetern unterrichtet unser Team von 30 Tanzlehrern in 140 Kursen in der Woche Ballett, Modern, Step Tanz, Contemporary, Jazz Dance und Hip Hop. Auch aktuelle Trainings zur Stärkung des Körperbewusstseins wie Feldenkrais, Pilates und Placement sind in unserem Programm. Das alles macht die NYCDS zu einer der führenden modernen Tanzschulen Europas. Herzlich Willkommen auf dem Presseportal der New York City Dance School. Auf dieser Seite erhalten Sie Presseinformationen zu allen aktuellen Projekten . Text- und Bildmaterial stehen für Sie bereit und bei Hintergrundfragen sowie Interviewwünschen steht Ihnen Simone Durina gerne Rede und Antwort.

Kontakt für Presseanfragen: durina@nycds.de | +49.711.85 63 16

Pressemitteilungen

Schnuppertag 25. September 2016

PRESSEMITTEILUNG Tanzen bis zum Umfallen am 25. September 2016 Gleich nach den Sommerferien, am 25. September 2016, lädt die New York City Dance School alle Tanzbegeisterten zum Tag der offenen Tür in ihre R… Mehr

Pressemappe downloaden
Dancing Feet 2016

PRESSEMITTEILUNG „Dancing Feet“ im Theaterhaus, Stuttgart Die Tanz-Show der New York City Dance School Auch in diesem Sommer, am 17. Juli 2016, bringt die New York City Dance School ihre Tanz-Show „Dancing Feet“ i… Mehr

Pressemappe downloaden
Die New York City Dance School auf der großen Leinwand

Seit dem 1. April und noch bis Ende Juni laufen die neuen Kino-Spots der New York City Dance School in den Stuttgarter Innenstadt Kinos. Die Botschaft: „Everyone can dance.“ – Jeder kann Tanzen. Denn als überzeugter Tanzbot… Mehr

Pressemappe downloaden
FAME on Broadway – Der Broadway in Ludwigsburg.

Als der Tanzfilm „Fame“ 1980 in die Kinos kam, löste er einen wahren Tanztrend aus. Alan Parkers erfolgreiches Musical erzählt die Geschichte von jungen Menschen, die auf einer angesehenen Tanzschule den Traum einer großen … Mehr

Pressemappe downloaden
DANCING FEET 2015 – 40 Jahre Tanz

Sabine Lynch und die New York City Dance School präsentierten zur Feier des 40-jährigen Bestehens der Tanzschule am Sonntag, den 26. Juli 2015 eine tänzerische Zeitreise mit der perfekten Mischung aus allen Tanzstilen, wie Ball… Mehr

Pressemappe downloaden
Auf der Weltmeisterschaft Porec 2015

Im Mai 2015 hieß es für ausgewählte Tänzerinnen und Tänzer der New York City Dance School sowie ihre Choreografin Monika Kebieche-Loreth in den Bus steigen und auf nach Porec / Kroatien zur ”Dance Star“-Weltmeisterschaft.… Mehr

Pressemappe downloaden
SOMNIUM – Abschluss-Performance der Professional Dance Academy 2013/2015

Mit ihrer Abschluss-Performance am , den Samstag 21. März 2015 präsentierten die Studenten und Studentinnen der Professional Dance Academy 2013/2015 auf der Bühne des T1 imTheaterhaus Stuttgart eine Collage aus humorvollen und … Mehr

Pressemappe downloaden

Impressum

VAUN e.V. Verein zur Förderung des Nachwuchses im Bühnentanz und Tanzsport, Stuttgart Leitstraße 4 D-70469 Stuttgart Telefon: +49 (0)711 856316 Fax: +49 (0)711 857816 E-Mail: info@nycds.de Gemeinschaftlich vertretungsbefugt:
 Vorstand: Dr. Andreas Sasdi VAUN e.V. Leitstraße 4 D-70469 Stuttgar Vereinsregisternummer VR7215 Bankverbindung: BW Bank Stuttgart IBAN 11 6005 0101 7832 5001 80 BIC SOLADEST600 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button) Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.